ach Gerd

Am 6.8.22 in Verbindung in Dayss.

ach Gerd,
ich kann nicht glauben, dass du nicht nie mehr da sein wirst
einfach so

ich kann dir nichts mehr
zeigen
sagen
dich nichts mehr
fragen
mich niemals mehr fallen lassen
in deine Arme

bitte lass mich dich wieder sehen

so viele kleine Momente
kommen mir jetzt so groß vor

du so weit weg

die Orte, die du belebtest, leer
dein Zimmer, verlassen
auch nur ein mensch, sterblich
auch so viel

es zieht mir in alle Glieder, gefroren
wo sind unsere Todesrituale, verloren
wo bist du
wo bist du
wenn nicht überall
überall in mir hallst du nach
und es liegt
eine Reise durch warm kalten Schmerz vor mir

Autor*in: Mara

[Raumhaltende & Administratorin] Ein 🦋 ist ein Ausdruck von Resonanz, den ich unter Kunst hinterlasse, wenn ich keine Worte finde oder es keine braucht. Ich könnte in meine und eure Kunst zerfließen und tue das auch manchmal. Mein aktuelles Projekt ist Dayss. Und ältere Projekte von mir waren come along & wortwolle. Ich hoffe dir gefällt es hier & dass du Lust hast, auch deine Kunst zu teilen :) Über alle Fragen, Gedanken & Liebesbriefe freue ich mich sehr! Kontakt am liebsten über Signal, aber E-Mail (mara@tapetenresonanz.de) oder Telegram (@ehuzy) sind auch ok.

8 Gedanken zu „ach Gerd“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.