STURZLANDUNG

Ich hänge, ich fliege, ich falle,

ich stürze, ich knie,

ich knalle mit dem Kopf gegen die Wand.
Ich versuche die Kontrolle wieder zu erlangen und konzentriere mich auf meinen Herzschlag: ich zähle das Klopfen: 3,4,6,8

Ich vergesse kurzzeitig was zuvor passiert ist und stehe auf.
Ich hänge, ich fliege, ich falle,
ich stürze zu Boden. 

Langsam löst sich der Knoten in meinem Bauch. Mein Leben dreht sich im Kreis. Ich stehe erneut auf, weil ich das jetzt weiß.

Ich hänge schon wieder, ich fliege, ich falle,

ich hänge, ich fliege, ich falle,

ich hänge fest, in einer endlos Schleife, es dreht sich alles.

Manchmal stürze ich und knalle mit dem Kopf gegen die Wand und manchmal stehe ich gar nicht erst auf.

Autor*in: Mariko

E-Mail: mariko@tapetenresonanz.de les petits anges ne sont pas tous tendres - jean dubuffet ich versuche mich am schreiben, manchmal zeichnen, manchmal bunt. über ideen, anregungen, hinweise zu ausstellungen, projektreihen etc. freuen wir uns immer. please feel free to contact via mariko.moritz@tapetenresonanz.de

2 Gedanken zu „STURZLANDUNG“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.