Schein

Der Kerzenschein
Scheint mich zu bescheinen
Doch der Schein trügt
Er scheint
insgeheim
nur für sich allein
nur um zu sein

Und doch
bringt mich sein Glanz
in ein Licht
Seine Existenz trügt nicht
Wir koexistieren
und Profitieren
die Kerze und ich
Sind einfach da
jede für sich

Scheinend
und bescheint

2 Gedanken zu „Schein“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.