12. April 1.002.042

„Da haben wir das Debakel.“

„Ja, da ham‘ was“

„Das ist sowas von deine Schuld.“

„Mei- Meine Schuld?! Wie Himmelherrjott is dis meine Schuld?“

„Na, natürlich musstest du Werner feuern, bevor wir weg waren. Ich persönlich hätte das ja per Holo gelöst.“

„Pah“

„Und jetzt sitzen wir im Schlamassel.“

„Dass er dis macht… Wer hätt‘ sich‘n sowas schon jedacht?“

Schweigen. Sie gucken aus dem Bullauge.

„Immerhin hat sich das Klima beruhigt.“

„Immerhin.“

„Nur die Anderen, die sind jetzt natürlich schwierig.“

„A bissel…“

Schweigen.

„Joa… Aber des kriegen wa schon jebacken, nich?“

Ein Gedanke zu „12. April 1.002.042“

  1. Erster Post!! 🎉 Spielt ja ganz schön weit in der Zukunft… wenn ich den Title richtig interpretiere, eine milionen Jahre in der Zukunft. Schön, dass es dann immer noch Bullaugen gibt 🙂 Hab dem Post mal den weiter-lesen-button und die Tags Bullauge & Dialog hinzugefühgt. Im „How-To-Post“ steht auch mehr dazu, aber no stress^^ Lieben Gruß, wer auch immer du bist hihi 🦋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.